DämmerClan
Hallo und Herzlich Wilkommen im WARRIOR CATS Forum! Schau dich einfach mal um und wenn du Lust hast schließe dich uns doch an. Wir freuen uns über jedes neue, aktive Mitglied! Smile


Lg das Team

DämmerClan


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Wenn ich jetzt gehen würde, würde mich dann überhaupt jemand vermissen?

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Wenn ich jetzt gehen würde, würde mich dann überhaupt jemand vermissen?   Di 30 Okt 2012 - 21:17

Da sass ich nun, spürte den Wind in den Haaren und die Sonnenstrahlen auf dem Gesicht tanzen. Sah die Wellen übers Ufer schwappen, sah sie in der Ferne brechen und wölben. Jeder der mir in mein Gesicht gesehen hätte, hätte gesagt, ich sei ein normales Mädchen. Nicht anders als die anderen. Vielleicht hätten sie sogar gesagt ich sei glücklich. Aber das war ich nicht. Ich kannte kein anderes Gefühl als Schmerz. Ich zog die Schuhe aus und warf sie die Klippe herunter, an deren Kante ich sass. Nach wenigen Sekunden freien Falls, wurden sie von den Wellen verschluckt, und verschwanden unwiderruflich am Grunde des Gewässers. Ich schloss meine Augen, warf die Haare in den Nacken, und genoss das Gefühl der Freiheit. Wann hatte ich mich zum letzten Mal in meinem Leben an etwas erfreut? Was ich hier tat, durfte man es überhaupt als Leben definieren? In den Tag hinein zu leben, sich selber vorzumachen glücklich zu sein, um sich dann jeden Tag aufs Neue in den Schlaf zu weinen. Daran zu glauben, dass es Irgendwann aufwärts ginge. Doch seit 17 Jahren sass ich hier fest. Fest in diesem Teufelskreis aus Schmerz und Leiden. Nur in den Träumen entfloh ich all dem, was mich den ganzen Tag verfolgte. Ich wollte das alles nicht, alles was ich wollte war in meinen Träumen versinken, wie die Schuhe im Wasser. Endlich wieder das Gefühl zu kennen Glücklich zu sein. Würde mich jetzt jemand fragen was Glück bedeutet, so würde ich sagen, dass ich es nicht wüsste.
Tag für Tag, Schmerz. Mein ganzes Leben. Aber was war schon ein Leben? Was war schon mein Leben? Manchmal überlegte ich, wenn ich jetzt gehen würde, ob man mich dann überhaupt vermissen würde. Wohl kaum. Ich existierte nur vor mich hin. Wie eine verstaubte Statue. Wie die verstaubte Statue von irgendeiner psychisch nicht ganz labilen Person. Ich war da, sah die Leute kommen und gehen. Spürte den stechenden Schmerz, wenn sie auf mich losgingen. Wenn ihre Worte nicht das einzige waren, was sie gegen mich anhoben. Meine Augenlider hoben sich wieder und gaben meinen Dunkelgrünen Augen den weiten Blick über das offene Meer frei. Wie in Trance stand ich auf, mit kleinen Schritten bewegte ich mich näher, immer näher an die Klippe zu, bis ihr die bröselige Kante unter meinen Füssen spüren konnte. Bis ich spürte, wie die kleinen Steinchen abbrachen und nach unten fielen. Das Herz in meiner Brust drohte zu zerspringen, wie meine Seele vor vielen Jahren. Der Wind drehte und drückte mir nun von hinten in den Rücken. Hilflos ruderte ich mit den Armen um das Gleichgewicht halten zu können. Doch der kantige Fels war glatt. Meine nackten Füsse fanden keinen Halt mehr, und der Stein wies keine Hilfe an. Mit einem Mal, war es nur noch die Luft, welche ich um mich herum spürte. Für den Bruchteil einer Sekunde war ich verblüfft über diesen Plötzlichen Wandel. Der Wind blies umso stärker, doch ich konnte die Situation nicht analysieren. Mein Körper landete mitten in den Wellen des zerklüfteten Meeres und alles was mich durchzuckte war greller Schmerz. Ich hatte es immer gewollt zu sterben. Ich hatte gewollt diese Welt auf ewig zu verlassen. Jeden Tag, jede Sekunde meines Lebens hatte ich dafür gebetet, eines Tages den Mut zu finden zu gehen. Doch die Tatsache, dass ich unter der Wasseroberfläche nach Luft zu schnappen versuchte, mir Wasser in die Lungen lief und sich meine Kehle zuschnürte, dies war nicht mein Wunsch. Ich hatte so gehen wollen, dass ich einschlafe und nicht mehr aufwache. Ja, vielleicht kurzen Schmerz empfinde, der mich vergessen lässt. Dass ich schnell starb. Aber ich hatte nicht in diese Situation geraten wollen. Meine Bewegungen wurden immer langsamer, ungelenkiger, bis sie ganz in ihrer Momentanen Position gefroren. Mein Körper wurde Willenlos, meine Augen schwer. Benebelter Sinne, sank ich herab, spürte schliesslich den Sand in meinen Händen. Spürte das Wasser in mir schwappen. Ich hustete nochmals. Das letzte Lebenszeichen. Die schwärze umhüllte mich, zog mich mit in ihren reissenden Wogen und liess mich ein für alle Mal verschwinden.


Zuletzt von Jayfeather am Mo 5 Nov 2012 - 17:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wenn ich jetzt gehen würde, würde mich dann überhaupt jemand vermissen?   Mo 5 Nov 2012 - 17:46

*schnief* ich würde dich nie vermissen wenn du gehst du bist doch meine Freundin und Kollegin bei dem Geschichte-kurs und bei der Psychologen Hilfe
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wenn ich jetzt gehen würde, würde mich dann überhaupt jemand vermissen?   Di 13 Nov 2012 - 15:54

Die geschichte ist wirklich traurig. :'(
Nach oben Nach unten
Blattschein
Ältester
avatar

Weiblich
Anmeldedatum : 24.05.12
Alter : 18

BeitragThema: Re: Wenn ich jetzt gehen würde, würde mich dann überhaupt jemand vermissen?   Di 13 Nov 2012 - 18:35

Wie sehr mich deine Geschichten immer an mein Leben erinnern.....
Traurige geschichte doch diesen Gedanken ging mir auch schon durch den Kopf...das mich jemand veremissen würde wenn ich nicht mehr da wäre....?

________________________





I  LOVE  COOKIES

I  LOVE  Habichtfrost  <3

Ich mag Schattenfeuer und das habe ich freiwillig geschrieben[b][i] :DD[/b][/i]
Nach oben Nach unten
http://nachtclan.forumotion.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wenn ich jetzt gehen würde, würde mich dann überhaupt jemand vermissen?   

Nach oben Nach unten
 
Wenn ich jetzt gehen würde, würde mich dann überhaupt jemand vermissen?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wenn die Gondeln Trauer tragen
» Hier gibt es nichts zu sehen, bitte weiter gehen!
» Der neue Trend: Men in heels
» Was wäre wenn Geißel,Braunstern,Tigerstern.. nicht gestorben wären?
» wenn man mal müssen muss...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DämmerClan :: Sonstiges :: Archiv :: Rollenspiele, Spiele, Kreatives & CO-
Gehe zu: