Warrior Cats
Warrior Cats

Für alle (Warrior Cats) Bücher-Fans_!!! =) ~~inaktives Forum
 
StartseiteKalenderFAQRegelnSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Traum der Wildnis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Icelegs
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Niederösterreich, ansonsten in der Hölle =)

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Sa Feb 06, 2010 6:21 pm

Sturmwind nickte seiner Nichte kurz zu, dann trabte er weiter zu Chava. "Ziehen wir bald weiter?" fragte er ihn mit ausdrucksloser Stimme. Der Hengst mochte die jetztige Situation zwischen ihm und Toboe gar nicht, wusste aber nicht was er dagegen tun sollte.

~~~~~~~~~~~~~~~~

Scarlet und Red Queen zupften ein paar Grashalme aus. Scarlet konnte aber nicht viel fressen, sie war viel zu aufgeregt wie das Leben in der Herde weitergehen wird.
Nach oben Nach unten
http://warriorcats.forumieren.de
Rose

avatar

Anzahl der Beiträge : 416
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 20
Ort : Beim SonnenClan

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Mo Feb 08, 2010 3:20 pm

Chava starrte kurz hinaus in die Prärie. Dann schaute er Sturmwind an. In Ordnung. wieherte er schließlich und drehte sich zur Herde. Ich denke die Hauspferde hatten nun lang genug Pause. Es geht weiter! befahl er und trottete nach hinten zu Quatana. Hallo. murmelte er sanft und stupste sie an. Geht es deinem Bein wieder besser? fragte er leise.
Nach oben Nach unten
http://blattfrische.forumieren.com
Icelegs
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Niederösterreich, ansonsten in der Hölle =)

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Mo Feb 08, 2010 4:14 pm

Red Queen hob langsam den Kopf, streckte sich und trottete dann näher zu den anderen Herden Mitgliedern. Scarlet folgte ihr aufgeregt mit leuchtenden Augen.
Nach oben Nach unten
http://warriorcats.forumieren.de
Rose

avatar

Anzahl der Beiträge : 416
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 20
Ort : Beim SonnenClan

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Do Feb 18, 2010 7:47 pm

Tiama ging zu Red Queen und Scarlet. Kaum zu glauben. murmelte sie leise. Wir sind wirklich in einer Wildherde! Zwick mich, ich kann das einfach nicht glauben! Die alten, fahlen Augen suchten die Wiesen ab. Schließlich starrte sie hoch zu den Felsen und wandte sich an Arikara, die neben ihr herlief. Was ist eigentlich mit diesen Felsen dadrüben. Müssen wir da durch? fragte sie vorsichtig und wartete auf eine Antwort. Ja. Das ist der einzigste Weg um zur Sommerwiese zu kommen. Dort gibt es die saftigsten Gräser! So etwas hast du noch nie gegessen. wieherte sie fröhlich. Ängstlich starrte Tiama zu den rauen Felsen. Wie sie da so im Sonnenschein standen machte ihr Angst. Große Angst.


Zuletzt von Sonnenstern am Fr März 05, 2010 6:15 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://blattfrische.forumieren.com
Icelegs
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Niederösterreich, ansonsten in der Hölle =)

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Fr Feb 19, 2010 7:46 pm

Auch Red Queen blickte besorgt zu den Felsen. Ungefährlich kamen sie ihr ganz und gar nicht vor. Zögernd wandte sie den Blick von ihnen ab und suchte ihre Tochter. Als Scarlet den ängstlichen Blick ihrer Mutter auffing trabte sie schnell näher zu ihr hin stupste sie aufmunternt mit ihren Nüstern an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sturmwind blickte verächtlich zu den Hauspferden hinab. Er spürte das sie Angst hatten. Zugegeben, ganz gefahrlos waren die Felsen nicht zu passieren, aber die Wildpferde kamen recht gut damit klar. Zu dem Gefühl der Missachtung mischten sich aber auch ein bisschen Mitleid und Besorgniss, Gefühle die er früher nie im Zusammenhang mit Hauspferden gespürt hatte.
Nach oben Nach unten
http://warriorcats.forumieren.de
Tabaluga

avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 20
Ort : Na vorm PC! wenn ich on bin.

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Sa Feb 20, 2010 3:06 pm

Toboe starrte auf die ihm vor ihm liegenden Felsen. Er müsste zwar seinen Stolz überwinden wollte Wonder aber auf keinen Fall alleine lassen. Also ließ er sich etwas nach hinten fallen und galoppierte neben Wonder weiter.

--------------

Wonder spürte Toboes Anwesehnheit aber es gab nichts was sie ihm hätte sagen wollen.
Nach oben Nach unten
http://Mir gehts NOCH gut. Mit Betonung auf noch
Rose

avatar

Anzahl der Beiträge : 416
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 20
Ort : Beim SonnenClan

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Fr März 05, 2010 6:21 pm

Chava trieb die Herde immer weiter. Bald würde die Zeit der Treibjagd kommen, in der die Menschen versuchten Pferde ein zufangen. Deswegen mussten sie so schnell wie möglich die Felsen durch queren, dann wären sie in Sicherheit. Los! Beeilt euch doch einmal! wieherte der Leithengst gereizt und galoppierte weiter. Langsam verschwanden alle Büsche, die den Pferden sonst immer Schutz gaben, und einsame Steppe erstreckte sich vor ihnen. Dies war die gefährlichste Strecke. Jedes Tier konnte sie hier angreifen, schon von weitem würde man hier ihr Hufgetrappel auf dem harten und staubigen Boden hören, die Menschen könnten sie leichter in ihren Hubschraubern einfangen und es gab nur wenige Gräse. Auch von Wasser gab es hier keine Spur. Zum ersten Mal als Leithengst berührten die Hufe von Chava die trockene Herde und jeder Schritt lies ihn schneller Rennen. Auch Tiama spürte, wie Angespannt der Leithengst war und bekam ebenfalls Angst. Der Wind rauschte und manchmal raschelte es weiter hinter ihnen in einem Busch. Immer wieder drehte sich die Stute um und atmete erleichtert auf, als sie nichts entdeckte. Arikara gesellte sich zu ihr und wieherte ihr aufmunternd zu. Die Stute wusste wie gefährlich diese Strecke war. Als sie klein war, starb einmal eine alte Stute bei diesem Übergang, doch dies erzählte sie Tiama nicht.
Nach oben Nach unten
http://blattfrische.forumieren.com
Icelegs
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Niederösterreich, ansonsten in der Hölle =)

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Fr März 05, 2010 6:52 pm

Sturmwind lief neben Chava. Wachsam hatte er die Ohren gespitzt. Bei jedem Rascheln warf er einen Blick zurück, diese Strecke was schon immer gefährlich und jetzt hatten sie auch noch drei Hauspferde auf die sie aufpassen mussten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Scarlet und Red Queen folgten den Pferden aufgeregt. Sie spürten das die Anderen nervös waren und wurden selbst immer ängstlicher. Das Gelände sah alles andere als sicher aus und langsam behagte ihnen das Klopfen der Hufe auf dem trockenen Boden gar nicht. Hier war kein Schutzt, kein Gras und... hier war auch kein Wasser.
Nach oben Nach unten
http://warriorcats.forumieren.de
Rose

avatar

Anzahl der Beiträge : 416
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 20
Ort : Beim SonnenClan

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Fr Mai 21, 2010 3:44 pm

Plötzlich entdeckte der braune Leithengst weit in der Ferne ein Motorgeräusch, welches immer lauter kam. Erschrocken drehte er sich um und entdeckte am Himmel ein Flugzeug. "Oh nein..." murmelte Chava und sah angsterfüllt zu seiner Herde. Jedes dieser Pferde hatte er Lieben gelernt und nun kam ein Flugzeug und wollte alles zerstören. "Kommt! Schnell, wenn wir in der Schlucht sind, können sie uns nichts tuen." wieherte nun etwas gelassener und rannte so schnell er kannte los, doch die Herde war müde und die Hauspferde waren das Rennen nicht gewöhnt, also verlangsamte er sein Tempo und trabte neben Wonder. Die kleine war doch so jung und allein bei dem Gedanken, wie sie gefangen würde, kamen Chava die Tränen in die Augen. Sie schafft das, sie ist noch jung. Kümmer dihc lieber um Red Queen und Tiama! dachte er und drehte sich zu den ältesten der Herde. Tiama sah müde, aber immer noch unerschrocken aus. "Es.. ist alles in Ordnung, Chava. Kümmer dihc lieber um die anderen! Mach dir um uns keine ...." weiter kam Tiama nicht, denn plötzlich stolperte sie und stürzte auf den staubigen Boden. Tränen stiegen in ihre blaue Augen und wie durch einen Schleier, erkannte sie, wie Chava zu ihr rannte und sie versuchte hochzustemmen. Wieder ertönte der Hubschraubmotor und mit aller Kraft stemmte sich Tiama auf ihre vier Hufen. Benommen lächelte sie, schloss die Augen und humpelte dann wieder zu den anderen. "Keine Sorge, ich werde es schon schaffen!" brummte die Stute und galoppierte wild entschlossen weiter nach vorne.
Nach oben Nach unten
http://blattfrische.forumieren.com
Icelegs
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Niederösterreich, ansonsten in der Hölle =)

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   So Mai 23, 2010 8:23 pm

Nachdem Tiama wieder auf den Hufen war atmete Red Queen nocheinmal erleichtert durch und rannte dann ihrer Freundin hinterher.
Scarlet lief vor den beiden alten Stuten, warf aber immer wieder einen besorgten Blick zurück. Ihr ganzer Körper bebte vor Angst und Aufregung als sie weiter richtung Schlucht stürmte.

Weiter vorne rannte Sturmwind dicht bei Toboe und Wonder. Er wollte die beiden um keinen Preis verlieren, die Menschen hatten ihm schon genug Pferde genommen.
Nach oben Nach unten
http://warriorcats.forumieren.de
Tabaluga

avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 20
Ort : Na vorm PC! wenn ich on bin.

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Sa Mai 29, 2010 8:54 am

Toboe lief dicht neben Wonder er wusste das sie der Galopp anstrengen musste aber sie würde es schaffen. Er schaute zurück und entdeckte Tiam, Red Queen und Scarlet. Er wusste das sie diesen gandenlosen Galopp kaum schaffen würden zu,mindest nichr Red Queen und Tiam. Sie konnten es scaffen aber sie legten immer mehr zurück Red Queen warv bis zum ANfang vorgaloppiert und lief nun fast auf seiner Höhe. Er ließ sich ans Ende der Herde fallen und warf Sturmwind einen Blick zu der eindeutig war : kümmer dich um meine Schwester! Er bildete den Schluss und behielt die immer näher kommenden Hubschrauber im Auge.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wonder keuchte heftig. Es war sehr anstrengent für sie neben ihr lief Sturmwind. Toboe war verschwunden aber sie musste sich um ihn keine Sorge machen. Sie lief weiter.
Nach oben Nach unten
http://Mir gehts NOCH gut. Mit Betonung auf noch
Icelegs
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Niederösterreich, ansonsten in der Hölle =)

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   So Mai 30, 2010 7:03 pm

Sturmwind nickte Toboe zu, als dieser ihn stumm aufforderte auf Wonder aufzupassen.
Zu der jungen Stute gewandt sagte er: "Halt' durch Wonder. Du musst es schaffen!"

~~~~~~~~~
Red Queen blickte dankbar zu Toboe als er noch auf ihrer Höhe war. Er hatte zuerst zwar Abneigung gegen die Hauspferde gezeigt, aber jetzt sorgte er sich anscheinend doch um sie.
Scarlet lief dich hinter ihrer Mutter und stupste sie des öfteren an um sie zu ermuten weiterzulaufen.
Nach oben Nach unten
http://warriorcats.forumieren.de
Tabaluga

avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 20
Ort : Na vorm PC! wenn ich on bin.

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Mo Mai 31, 2010 2:16 pm

Toboe beobachtete die immer näherkommenden Helikopter. Er ritt etwas abseits und sah das ncoh ein gutes Stück zwischen ihnen und der Schlucht lag. Schneller! sagte er kurz zu den Hauspferden.
Nach oben Nach unten
http://Mir gehts NOCH gut. Mit Betonung auf noch
Rose

avatar

Anzahl der Beiträge : 416
Anmeldedatum : 01.08.09
Alter : 20
Ort : Beim SonnenClan

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Sa Jun 05, 2010 6:21 pm

Tiama konnte nicht mehr. Immer mehr Schweißperlen tropften ihr Fell hinunter und obwohl man es ihr nicht ansah, ihr Fuß tat immer noch weh. Du musst dich beeilen! Fall nicht zurück. schrie sie sich in Gedanken an, biss die Zähne zusammen und rannte schneller. Doch nieman kann ewig rennen. Plötzlich fiel Tiama wieder um und landete auf den steinharten Boden. Nur noch durch einen Schleier erkennte sie die anderen. An ihrer Flanke war eine große Wunde zu erkennen. langsam schloss die Stute ihre Augen...

Geschockt sah Chava hinunter zu der verletzten, wahrscheinlich nun toten Stute. "Tiama! Komm, steh auf! Gemeinsam schaffen wir es... " murmelte er unglücklich und befahl dem Rest der Herde weiter zu laufen. Der Helikopter kam näher und schon spürte der Leithengst den Aufgewirbelten Wind in seiner Mähne. "Es tut mir leid." flüsterte er Tiama ins Ohr. Sie war tot. Vorsichtig drehte er sich zu seiner Herde und rannte wieder zurück.
Nach oben Nach unten
http://blattfrische.forumieren.com
Icelegs
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Niederösterreich, ansonsten in der Hölle =)

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Sa Jun 05, 2010 6:41 pm

Geschockt starrte Red Queen Tiama an. Sie kannte die Stute nun schon so lange, und endlich, endlich waren sie frei, und ihre Freundin konnte das nicht mehr genießen. Auch Scarlet blickte zurück zu der toten Stute, wusste aber, dass sie weiterrennen mussten und riss sich von Tiamas Anblick los. Sie stupste ihre Mutter zärtlich an damit sie sich auch fing wieder weiterrann. Zusammen liefen sie weiter Richtung Schlucht, noch ganz benommem von Tiamas Tod.
Nach oben Nach unten
http://warriorcats.forumieren.de
Tabaluga

avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 20
Ort : Na vorm PC! wenn ich on bin.

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   So Jun 06, 2010 9:00 am

Toboe starrte fassungslos auf die Stute trottete zu ihr und flüsterte: Leb wohl. Grüße meine Familie. Er riss sich von ihrem Anblick los und flog den Weg zurück zur Herde fast. Gleich haben wir die Schlacht erreicht... Ich werde Chava bitten Tiams Leiche an einen Ort zu tragen wo die Tiere sie nicht essen können...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wonder wollte nach honten schauen. Die Herde versperrte ihr jedoch die Sicht.
Nach oben Nach unten
http://Mir gehts NOCH gut. Mit Betonung auf noch
Lionstar
Deputy
Deputy
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 21
Ort : Ansbach, Deutschland

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   So Jun 06, 2010 11:20 am

Für einen kurzen Moment konnte Silver nur fassungslos und geschockt auf Tiama starren, welche leblos auf dem Boden lag. Schwehrfällig wandte er seinen Blick von ihr ab und folgte der Herde. Er befand sich nun ziemlich weit hinten, aber er wollte siese Position nicht verlassen um sicher zu sein das sie heute nicht noch ein Mitglied verlieren würden. "Zum Glück ist das Ende der Schlucht nicht mehr weit!" dachte er sich "Wir werden es schaffen".
Nach oben Nach unten
Tabaluga

avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 20
Ort : Na vorm PC! wenn ich on bin.

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Di Jul 06, 2010 12:02 pm

Toboe erreichte die Schlucht als einer der Letzten und schaute nach hinten. Alle haben es geschafft... bis auf Tiam dachte er traurig und ging zu Wonder die neben ihrem onkle stand. Wonder merkte die bedrückte Stimmung und ging Toboe entgegen. Sie blieb jedoch nicht bei ihm stehen sonder ging weiter an der rand der CShlucht un dschaute über die Steppe. Toboe hielt sie nicht auf. Dann sah Wonder Tiam. Sie fing an zu weinen.
Nach oben Nach unten
http://Mir gehts NOCH gut. Mit Betonung auf noch
Icelegs
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Niederösterreich, ansonsten in der Hölle =)

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Di Jul 06, 2010 2:28 pm

Sturmwind trat zu seinen Verwandten. Diese Flucht in die Schlucht erinnerte ihn an jenen Tag, wo seine ehemalige Herde ihren Tod fand.
Er machte ein paar Schritte auf Wonder zu stupste sie tröstend an.

~~~~~~~~
Scarlet und Red Queen starrten erschöpft zurück auf die Ebene. Hier hatte ihre alte Stallgefährtin ihren Tod gefunden.

_________________
Nicht jeder ist glücklich,
der glücklich scheint,
manche lachen nur,
um nicht zu weinen.


____________

There are three things in life
that never should be broken
hearts, promises and friendships
Nach oben Nach unten
http://warriorcats.forumieren.de
Lionstar
Deputy
Deputy
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 12.06.09
Alter : 21
Ort : Ansbach, Deutschland

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Di Jul 06, 2010 3:18 pm

Keuchend kam dann auch Silver neben dan anderen Mitgliedern seiner Herde zum stehen. "Wir haben es geschafft, nun ist der schwierigste Teil überstanden!"Er stellte sich mitten in die Herde und rupfte sich an einem Grasbüschel ein paar Halme ab. "Ich bin immer wieder froh wenn wir diese Schlucht hinter uns lassen können!"
Nach oben Nach unten
Tabaluga

avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 15.08.09
Alter : 20
Ort : Na vorm PC! wenn ich on bin.

BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   Di Jul 06, 2010 8:39 pm

Toboe ging zu Chava. Ich dnke wir sollten diesen Ort so schnell wie möglich verlassen. Alle haben überlebt außer Tiam. Ich wollte dich auch fragen ob ich villeicht zurück gehen kann und sie in den nahgelegenen See bringen kann. Auf diese Weise wäre er vor den Tieren sicher. Ich fidne es absolut Respektlos ihn einfach liegen zu lassen. Toboe wunderte sich selbst warum er so stark für dieses Hauspferd eintrat. Vielleicht wollte er sich so bei ihr entschuldigen da er keine Gelegenheit hatte es ihr anders zu sagen.

Wonder ließ sich mitziehen und wandete den Blick ab. Kaum ist sie frei von den fesseln der Menschen legt der Tod ihr neue an
Nach oben Nach unten
http://Mir gehts NOCH gut. Mit Betonung auf noch
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Traum der Wildnis   

Nach oben Nach unten
 
Traum der Wildnis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Traum von Austerlitz, Napoleon bei Borodino
» Kleiner V8 im Rb7 oder der Große Traum? :=)
» Leonardos Traum vom Fliegen
» Eine eigene Bibliothek?
» Mein Traum ist wahr geworden: BR 23.10

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Rollenspiele :: RPGs-
Gehe zu: